ACell + PRP-Injektionstherapie

Zunächst zur Wundheilung eingesetzt, ist ECM (extrazelluläre Matrix) aus ACell und plättchenreichem Plasma (PRP) heute der Weg zur Behandlung von Haarausfall. ECM enthält große Mengen an Proteinen, die zusammen mit anderen natürlichen Substanzen Bestandteile des eigenen Blutes verwenden, um Gewebe und Nerven wiederzuerwecken, aufzubauen und zu heilen. Das Ergebnis ist nicht nur die Stimulierung des Wachstums in einmal verdünnten Bereichen, sondern ermöglicht auch die einst für unmöglich gehaltene Heilung von Narbengewebe durch Transplantationschirurgie.

 

Acell erhöht die Blutversorgung und die Aktivität der adulten Stammzellen. Sie ermöglicht eine Verbindung von Heilung und Regeneration durch eigene Zellen und Gewebe.

ACell ist am wirkungsvollsten, wenn es richtig und in den korrekten Kombinationen verwendet wird, wenn der zurücktretende äußere Rand Ihrer Haarlinie und die Bereiche in denen dünnes Haar wächst noch bestehen. ACell stellt das Volumen und die Dicke von dünner werdendem Haar wieder her und kann sogar graues Haar durch dunkleres Haar ersetzen.

prp und acell mesotherapie 15 monate spater acell Acell prp und acell mesotherapie 15 monate spater 1
prp und acell mesotherapie 5.5 monate spater acell Acell prp und acell mesotherapie 5
.