FUE Haartransplantation

Die FUE ist die neueste und heutzutage am weitesten verbreitete Methode der Haartransplantation. In erster Linie ist zu beachten, dass alle Haartransplantationen und jeder operative Eingriff von einem spezialisierten Arzt durchgeführt werden müssen. Kurz gesagt ist FUE eine Methode, die es den Ärzten erlaubt, die Graft Haare einzeln nacheinander zu extrahieren, anstatt sie als Streifen mit der Haut zu entnehmen. Es gibt viele Vorteile der FUE Methode, wenn man sie mit anderen vergleicht. Insbesondere die motorisierten FUE Operationen sind die fortschrittlichste, effizienteste und sicherste Haartransplantationsmethode.
Die motorisierte FUE Methode hat zahlreiche Vorteile. Zunächst einmal sind FUE Operationen mit motorisierter FUE schneller und effizienter als andere Haartransplantationsmethoden. Es ist möglich, mit der motorisierten FUE Methode Haartransplantate einfach zu extrahieren und im Gegenzug werden die extrahierten Haar Grafts schneller implantiert. Diese Situation erhöht die Graft Überlebensrate der motorisierten FUE-Methode im Vergleich zu anderen Methoden erheblich. Zweitens hat die motorisierte FUE einen schnelleren Heilungsprozess. Sie dauert kürzer und ist weniger schmerzhaft als die anderen verfügbaren Methoden. Dies liegt an der mikro-motorischen Technologie und der Extraktion der Grafts nacheinander.

Der dritte und vielleicht größte Vorteil der motorisierten FUE-Methode besteht darin, dass sie es den Ärzten ermöglicht, das Spenderareal effizient zu nutzen und mehr Grafts zu transplantieren. Viertens ist mit der Einführung von „Hybrid Punches“ die Narbenbildung bei der motorisierten FUE-Methode minimal. Die Durchmesser der Hybridstanzen sind kleiner als bei manuellen oder anderen vorhandenen Stanzen. Auf diese Weise minimiert die motorisierte FUE mit Hybridstanzen die Narbenbildung und schützt den Spenderbereich besser als jede andere Haartransplantationsmethode. Fünftens, Motorisierte FUE Operationen haben keine bekannten Nebenwirkungen. Sie gilt als einer der sichersten ästhetischen Eingriffe. Dies ist ein enormer Vorteil der FUE-Haartransplantations-Operationen.

Eine reguläre FUE-Haartransplantationsoperation besteht aus 3 Hauptteilen: Extraktion der Grafts, Inzisionen (Kanalöffnung) und zuletzt Implantation. In den DrT Haartransplantationskliniken haben wir eine fortgeschrittene und effizientere Version der FUE-Haartransplantation, die von Dr. Tayfun Oguzoglu perfektioniert wurde. Wir verwenden die „Sapphire Premade Slit-Methode (SPS)“. Die Bestandteile dieser fortgeschrittenen SPS motorisierten FUE-Methode sind;

Graduelle Sedierung

Die Operation beginnt mit der Sedierung und Lokalanästhesie. In den DrT Haarkliniken verwenden wir ein System der graduellen Sedierung, bei dem vor der Anwendung der Lokalanästhesie zum Komfort unserer Patienten eine Prämedikation durchgeführt wird.

Inzisionen

Dieser Teil kann auch als Kanalöffnungsteil bezeichnet werden. Nach dem Sedierungsprozess werden die neuen Kanäle für die Haarfollikel nach der Sapphire Premade Slit Methode (SPS) geöffnet. Dann werden die Grafts mit Hilfe eines Mikromotors extrahiert. Nach der Extraktion der Graft werden die Grafts in einem Kühlgerät in einer ATP- und Hypothermosol-Lösung aufbewahrt. Bei einer normalen FUE-Operation müssen die Grafts längere Zeit außerhalb des Körpers des Patienten in diesen Lagereinheiten gelagert werden, da die Kanäle in einem späteren Stadium geöffnet werden. Bei der Sapphire Premade Slit Methode (SPS) sind die Kanäle jedoch zur Implantation bereit, wenn die Grafts extrahiert werden. In diesem Fall verbleiben die Grafts für eine kürzere Zeit außerhalb des Körpers und werden außerhalb des Körpers gelagert, was zu gesünderen Grafts, besseren Überlebensraten und Ergebnissen führt.

Extraktion

Wie oben erwähnt, könnte die motorisierte FUE als die fortschrittlichste und effizienteste Methode für eine Haartransplantation angesehen werden. Bei dieser Methode werden die Haarfollikel mit Hilfe eines Mikromotors extrahiert. Der Mikromotor ist ein Werkzeug, das auch als FUE-Motor bezeichnet wird. Dieses Werkzeug enthält im Inneren einen kleinen Motor und verfügt über spezielle Stanzen. Die motorisierte FUE-Methode erreichte ihre beste Version mit der Einführung von Hybridstanzen. Hybridstanzen sind effizienter, und ihr Durchmesser ist noch kleiner als bei manuellen Stanzen. Der Durchmesser der Hybridstanzen kann zwischen 0,6-0,9 mm liegen, abhängig von der Haut und den Haaren des Patienten. Dank dieser extrem kleinen Durchmesser wird die Narbenbildung minimiert. Diese Stanzen des Mikromotors dringen bei der Extraktion der follikulären Einheiten durch Rotation in die Haut ein und ermöglichen eine einfachere Extraktion als andere Methoden. Die Stanztiefe wird manuell in Abhängigkeit von der Länge der follikulären Einheit bestimmt.

Es gibt viele Vorteile der motorisierten FUE gegenüber anderen Methoden. Zum Beispiel nimmt die Operation weniger Zeit in Anspruch und ermöglicht es dem Arzt, mehr Haare zu transplantieren als bei der manuellen FUE. Mit der motorisierten FUE ist es möglich maximal 4000 Graft pro Tag zu extrahieren, was jeder anderen Methode überlegen ist. Darüber hinaus minimiert diese Methode aufgrund der Hybridstanzen die Narbenbildung noch besser als der Rest.

Implantation der Graft

Der letzte Teil der Haartransplantation ist die Implantation der Grafts in die neuen Kanäle. Es gibt zwei Hauptmethoden zur Implantation eines Graft;

Pinzette: Bei dieser Technik werden die Haartransplantate nacheinander mit Hilfe einer Pinzette in die Kanäle eingesetzt.

Easy DHI: DHI ist eine Methode, bei der die Haargrafts mit Implantationsstiften anstelle von Pinzetten implantiert werden. In diesem Fall werden die Grafts in diese Implantationsstifte geladen. In den DrT Haartransplantation Kliniken verwenden wir nur eine weiterentwickelte Version der DHI, die „Easy DHI“ genannt wird. Easy DHI ermöglicht es uns, Haargrafts in diese speziellen Implantationsstifte zu laden, ohne die Grafts zu berühren. In diesem Fall wird ein potenzielles Trauma für die Haargrafts vermieden. Easy DHI verbessert die Pflege der Graft und führt zu besseren Ergebnissen.

Zeitachse des Haarwachstums und Ergebnisse der FUE Haartransplantation

Die Zeitachse des Haarwachstums und das Ergebnis der FUE sind einer der wichtigsten und am meisten hinterfragten Aspekte der FUE-Haartransplantations-Operationen. Im Durchschnitt werden die transplantierten Haare im vorderen und mittleren Teil etwa ein Jahr lang vollständig wachsen. Im Kronenbereich (Vertex- oder hinterer Bereich) ist das Wachstum jedoch langsamer. Es dauert etwa 12-15 Monate. Natürlich sind dies Durchschnittswerte, die auf vielen Patienten basieren. Die Zeitachse kann also von Person zu Person variieren.

FUE Erfolgsrate bei der Haartransplantation

Die Erfolgsrate der FUE-Haartransplantationen ist vor allem in der Türkei sehr hoch. Diese Erfolgsrate hängt sowohl vom Arzt als auch vom Patienten ab. Die Rolle des Patienten bei der Nachsorge ist sehr wichtig, da die gewissenhafte Pflege der neuen Graft für ein gutes Ergebnis entscheidend ist. Im Durchschnitt liegt die Erfolgsrate von FUE Haartransplantationen der DrT Haartransplantationskliniken bei über %95. Dies ist auf Dr. Tayfun Oguzoglu’s spezielle Methoden, seine Erfahrung und auf die sorgfältige Nachsorge unserer Patienten zurückzuführen.

Wie unterscheidet sich eine Haartransplantation an DrT Kliniken von anderen?

Die DrT Haartransplantation Kliniken sind eine der besten Haartransplantationskliniken der Welt. Wir sind sehr stolz auf die erfolgreichen und gesunden Ergebnisse unserer Patienten. Eine FUE-Haartransplantation in den DrT Haartransplantation Kliniken wird in einer fortschrittlicheren Art und Weise durchgeführt als in anderen Kliniken. Zunächst einmal werden in den DrT Haartransplantation Kliniken nur Geräte von bester Qualität und höchster Technologie verwendet. Zweitens bildet unsere Erfahrung mit FUE-Methoden in Kombination mit fortschrittlichen Techniken wie dem Graduelle Sedierungssystem, Sapphire Premade Slits (SPS) System und Easy DHI Methode die Grundlage für den Unterschied zu anderen Kliniken.

Dr. Tayfun Oguzoglu hat über 25 Jahre Erfahrung mit Haartransplantationen. Darüber hinaus ist er als FELLOW der International Society of Hair Restoration Surgery (ISHRS) und Mitglied des American Board of Hair Restoration (ABHRS) ein Pionier auf diesem Gebiet und hat persönlich zu den vielen Entwicklungen für Haartransplantationsoperationen beigetragen. Seine Erfahrung macht die DrT FUE Hauttransplantation Operationen zu einer der besten der Welt. Seine Erfahrung ermöglicht es uns auch, die Fälle unserer Patienten besser zu analysieren und die Anzahl der benötigten Grafts genau zu bestimmen. Auf diese Weise schützen wir das Spendergebiet des Patienten und liefern die besten Ergebnisse.

Unsere ÄrzteUnsere Ärzte

Dr. Tayfun Oguzoglu
Dr. Tayfun Oguzoglu

Dr. Tayfun Oguzoglu schloss im Jahr 1990 sein Studium an der medizinischen Fakultät der Gazi Universität in Ankara, Türkei, ab. Er gründete 1998 die DrT Haartransplantationsklinik in der Türkei.

Dr. Alev Eceviz
Dr. Alev Eceviz

Dr. Alev Eceviz schloss 1996 ihr Studium an der medizinischen Fakultät der Süleyman-Demirel-Universität ab. Nachdem sie ihren Facharzttitel erlangt hatte, begann sie mit Dr. Tayfun Oguzoglu an der DrT-Haartransplantationsklinik zu arbeiten.